Tierfotografie Workshop im Nationalpark Bayerischer Wald

bär

Inhalt des Workshops:

– Grundlagen der Tierfotografie
– den „Goldenen Schnitt“ beachten
– richtige Kameraeinstellungen
– welches Objektiv ist das richtige
– Verwendung von Teleobjektiven
– RAW-Entwicklung am Laptop (PC)
– Bildbearbeitung

 

Tierfotografie Workshop im Nationalpark Bayerischer Wald 

 

Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet für Fotografen viele verschiedene Motive. Zusammen werden wir möglichst viele Tiere (z. B. Luchs, Bär, Wolf, Wildkatze, usw.) fotografieren und Ihnen dabei Hilfestellung geben und Sie durch alle Herausforderungen führen.

Im Anschluss werden wir zu einem naheliegenden Seminarraum fahren, um dort die zuvor erstellten Fotos zu bearbeiten. Auch hier werden wir Sie Schritt für Schritt begleiten und Ihnen zeigen, was Sie aus den Aufnahmen heraus holen können.

 

Wann und Wo
Nationalpark Bayerischer Wald
Datum: siehe Übersicht

Beginn
07:00 Uhr

Dauer
ca. 6 Stunden

Kosten
€ 199,-* pro Teilnehmer, der Workshop findet ab 4 Personen statt und ist auf 10 Personen begrenzt. Kosten für Essen & Getränke sind nicht im Preis enthalten

Benötigte Ausrüstung:
Spiegelreflex mit einem Objektiv und Stativ (Leihobjektive möglich – Bitte Anfragen)
Wanderkleidung mit festem Schuhwerk (wir fotografieren bei jedem Wetter)
voller Akku, ggf. Ersatzakku
genügend Speicherkarten
Laptop (PC) mit Adobe Lightroom oder Adobe Camera RAW (Photoshop Elements)
Regenschutz für Ihre Kamera

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

*Die angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).